Mitmachen

Das THW wird geprägt durch das Engagement der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Rund 80.000 Frauen und Männer engagieren sich in 665 Ortsverbänden bundesweit, weil sie gerne helfen und weil der Umgang mit der Technik ihnen Freude bereitet und die Kameradschaft im Ortsverband stimmt.

Vielleicht haben Sie Lust mitzumachen. Könnte das THW nicht zu einem sinnvollen Hobby werden? Technisch-humanitäre Hilfe zu leisten schafft Anerkennung. Im Inland und im Ausland. Das Erlernen und Anwenden von Handwerksgerät zum Umgang und Bearbeiten von verschiedenen Materialien bringt Sie weiter. Beruflich und privat. Überall. Ein weiterer Vorteil der Mitarbeit im THW: Bei entsprechender Verpflichtung besteht die Möglichkeit, sich vom Wehrdienst und Zivildienst freistellen zu lassen. Ideal z.B. für alle, die ohne Unterbrechung ins Berufsleben starten wollen.

Helfen im Team - Rund um die Uhr. Die Mannschaft stimmt, und es macht Spaß. Bei entsprechender Eignung besteht beim THW die Möglichkeit den LKW- oder den Sportbootführerschein zu machen. Die Ausbildungspalette, die sich dem THW-Helfer bietet, ist reichhaltig und interessant. Ob als Junghelfer oder aktiver Helfer, ob es der Weg zur Führungskraft als Trupp- oder Gruppenführer im Technischen Zug ist oder der zum Sanitäter oder zum Brennschneider. Außerdem können Sie bei uns auch lernen, für über tausend Personen schmackhaft zu kochen.

Mitmachen können Sie in 665 Ortsverbänden in der Bundesrepublik und natürlich auch in Kaltenkirchen. Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir sind jeden Montagabend ab 19:00 Uhr und jeden 2. Sonnabend im Monat von 08-17 Uhr für Sie in der THW Unterkunft im Porschering 7 in Kaltenkirchen da. Aber am besten Sie rufen vorher kurz an (Tel. 04191/954060) und vereinbaren einen Termin.